Aufstieg in die Oberliga

Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang es dem ESV Gedersberg in die Oberliga   aufzusteigen!!

Am 12.2.2017 fand in Liebenau das Finale in der Unterliga der Herren statt. Dabei konnte die Mannschaft des ESV Gedersberg mit dem 4.Rang erstmalig in der Vereinsgeschichte den Aufstieg in die Oberliga schaffen, welche am 04.03.und 05.03.2017 in der Eishalle Kapfenberg ausgetragen wurde.

Hier erreichte unsere Mannschaft den 13.Platz (26 Mannschaften), was einen Steherplatz in der OL für den Winter 2017/18 brachte.

Wir gratulieren unserem Team auf das herzlichste!!!

Winterklubmeisterschaft 2017

Bei den heurigen Minustemperaturen war es endlich wieder einmal möglich, eine Winterklubmeisterschaft abzuhalten. Bei frostigen Temperaturen  nahmen vom 26.1. - 2.2.2017 stolze 39 Mitglieder unseres Vereins daran teil.

Ergebnisse Herren:

 1. Dokter Florian 147 Pkte. 18. Damisch Peter 82 Pkte.
 2. Nehl Dominik 136 Pkte. 19. Treichler Peter 77 Pkte.
 3. Schweiger Rainer 128 Pkte. 20. Kohlmayer Josef 71 Pkte.
 4. Nehl Peter 127 PKte. 21. Romen Florian 69 Pkte.
 5. Maier Peter 122 Pkte. 22. Wagner Helmut 67 Pkte.
 6. Adam Erwin 121 Pkte. 23. Wendler Michael 66 Pkte.
 7. Pratter Patrick 121 Pkte. 24. Lienhart David 65 Pkte.
 8. Pratter Dominik 116 Pkte. 25. Nehl Daniel 65 Pkte.
 9. Schrei Gernot 114 Pkte. 26. Intichar Robert 62 Pkte.
10. Pöll Manfred 110 Pkte. 27. Nehl Peter jun. 59 Pkte.
11. Pratter Hannes         108 Pkte. 28. Wapper Tim 58 Pkte.
12. Pratter Marcel 101 Pkte. 29. Pratter Ronald 55 Pkte.
13. Dokter Hans 101 Pkte. 30. Brugmayer Josef 53 Pkte.
14. Lienhart Andreas  99 Pkte. 31. Dockter Daniel 52 Pkte.
15. Lienhart Thomas  97 Pkte. 32. Oblak Franz 42 Pkte.
16. Schrei Mario  94 Pkte. 33. Schenk Hannes 40 Pkte.
17. Lienhart Lukas  83 Pkte.      

 Ergebnisse Damen:

1. Hirtenfellner Annemarie 104 Pkte.
2. Dockter Renate   99 Pkte.
3. Dokter Steffi   99 Pkte.
4. Lienhart Berta   69 Pkte.
5. Leber Gabi   66 Pkte.
6. Kicker Roberta   57 Pkte.

Club der Teufelinnen

IMG 20170128 WA0006Am Samstag, dem 28.1.2017, besuchten einige Teufelinnen unseres Vereins den Maskenball unserer Freunde des ESV Kehlberg. In der "heißen Hölle" des Gasthauses Weber-Krainer  suchten sie nach Brüdern und Schwestern, um mit ihnen ein paar Höllentänze zu wagen. Unter dieser "Teufelsfrauschaft" verlor sicher jeder "Engel"  seinen Heiligenschein!! Für Spaß - diesmal ohne Vollkostümierung - war jedenfalls gesorgt. Belohnt wurde unser Club der Teufelinnen mit dem 5. Platz.

Alpenpokal 2017Am 14. u. 15. Jän. 2017 konnten unsere Burschen den Höhenflug um den Servus Alpenpokal weiter fortsetzen!! Zuerst mussten sie sich einmal beim "Zielschießen" sowie beim "Lattlschießen" für das Achtelfinale qualifizieren. Getragen von ihrem grandiosen Selbstvertrauen war dies kein Problem für unsere Jungs! Auf ihrer Siegerstraße servierten sie dann noch im Achtelfinale (normales Spiel mit 4 Kehren)  ihre Gegner aus Niederösterreich ab! Der Aufstieg ins Viertelfinale als einzige steirische Mannschaft war somit gesichert! Wer hätte sich das je erträumt?? Unsere Burschen schlugen sich so hervorragend, dass sie erst in diesem Viertelfinale am späteren Alpenpokalsieger Tirol scheiterten.

Wir gratulieren unseren "Eiskönigen" Schweiger Rainer, Pratter Patrick und Sascha sowie Nehl Dominik sehr herzlich zu dieser grandiosen Leistung!! Ihr habt den ESV Gedersberg sehr würdig vertreten!!

 

Die Gedersberger fahren zum großen Finale des Servus Alpenpokal an den Kärnter Weißensee vom 13. bis 15.1.2017!

Das Team des Servus Alpenpokal schickte an alle Teilnehmer der Erstqualifikation nochmals eine Einladung zur Teilnahme am ADEG Wildcardturnier in Passail. Unsere Schützen Schweiger Rainer, Nehl Dominik, Pratter Patrick und Sascha meldeten sich zu diesem Turnier  an. Mittels Los wurden sie prompt gezogen und ergatterten somit einen Startplatz im ADEG Wildcardturnier am 30.12.2016 in Passail! Die Sensation war perfekt, als sie auch noch den Turniersieg erreichen  konnten und somit ein "Ticket" für das große Finale des Servus Alpenpokal am Weißensee erlangten!!

Die Freude war grandios und nicht enden wollend!!

Wir gratulieren auf das Allerherzlichste und wünschen alles Gute für das große Finale am Kärntner Weißensee am 14./15.1.2017!